Erster Sparkassen Kids-Mudder in NRW am 28. Juli 2019

Weiterlesen: Erster Sparkassen Kids-Mudder in NRW am 28. Juli 2019Das wird ein Spaß für Kinder. Offiziell dürfen sie im Schlamm spielen und auf Hindernisse klettern. Die Veranstalter der Suzuki Lake-Run-Reihe stellten nun zusammen mit den Sponsoren die Pläne für den ersten Sparkassen Kids-Mudder in NRW am 28. Juli 2019 vor. Das Event wird dort ausgerichtet, wo auch die Water Edition der OCR-Serie für Erwachsene beheimatet ist und bildet den Auftakt für ereignisreiche Sommerferien am Westfälischen Meer. 

Bereits seit neun Jahren bietet das Gelände der ehemaligen Graf York Kaserne in der Gemeinde  Möhnesee ein ideales Gelände für den Hindernislauf  Lake-Run. „Auch der Sparkassen Kids-Mudder  wird auf diesem Gelände stattfinden. Auf der 3,5 Kilometer Rundstrecke werden rund 25 Hindernissen aufgebaut, die sowohl für Kinder als auch Jugendliche einen besonderen  Spaßfaktor bietet“, erklärt Organisator Ingo Schaffranka. Darüber hinaus steht vor Ort eine umfangreiche Logistik mit Parkplätzen, Duschen, Pools und Toiletten zur Verfügung. Sparkassen-Hüpfburgen, Knax-Mobil, Schminkecken, Maskottchen-Run und viele weitere Attraktionen runden den Erlebnistag am Möhnesee für die gesamte Familie ab.  

Weiterlesen: Erster Sparkassen Kids-Mudder in NRW am 28. Juli 2019

Lake Run-Teilnehmer trotzten Hindernissen und Regen

Der Suzuki Lake Run feierte seine neunte Auflage am Möhnesee. Die Teilnehmer trotzten Hindernissen und Regen. Nach heißen Temperaturen in den Vorjahren war es dieses Jahr merklich kühl. Für die einen war es eine gute Einstimmung für den vierten Teil der Serie am 11. November in Trendlburg, für andere war es ein harter Kampf. "Im Großen und Ganzen bin ich zufrieden", sagte Veranstalter Ingo Schaffranka am Abend des Events. Eine ausführliche Analyse wird er in den kommenden Tagen mit seinem Team vollführen. Das Video zeigt den Lifestream vom ersten Start der neunten Water Edition.

Weiterlesen: Lake Run-Teilnehmer trotzten Hindernissen und Regen

Lake Run mit Neuerungen

Neuerungen bei der Mutter der Serie: Die neunte Auflage des Suzuki Lake-Run wartet mit neuen Streckenführungen auf. Es kommt nicht mehr zu Wiederholungen und somit zu mehr Aha-Erlebnissen. Statt bisher zwei Runden geht die nun acht Kilometer lange Kurzstrecke erstamls am 25. August 2018 auch außerhalb der ehemaligen Graf York-Kaserne über Hindernisse bei einem der tradionsreichsten OCR-Events des jungen Sports.

Bei unseren übrigen Edition in Winterberg, Bremen und auf der Trendelburg bieten wir immer acht, zwölf oder 20 Kilometer den Teilnehmern an. Nur hier am Möhnesee waren die Streckenlängen seit Beginn sieben, 15 oder 21 Kilometer lang. Durch die neuen Streckenführungen haben wir bei Längen von acht,15 und 20 Kilometern zumindest zwei mit gleicher Länge wie bei den anderen Editionen“, erklärt Veranstalter Ingo Schaffranka die Änderungen bei der Auflage am Möhnesee, auch Water Edition gennant.

Weiterlesen: Lake Run mit Neuerungen

Liz Möhnesee auf dem Weg zur Barrierefreiheit

Mitglieder des CDU- Gemeindeverbandes Möhnesee und der Bundestagsabgeordnete Hans-Jürgen Thies (MdB), statteten dem Liz Möhnesee, Naturparkzentrum Arnsberger Wald, Umweltbildungs- und Naturschutzeinrichtung am Möhnesee und BNE- Regionalzentrum im Kreis Soest einen Informationsbesuch ab. Bernhard Schladör (Vorsitzender des Trägervereins) nutzte die Gelegenheit, die Liz-Arbeit und die vielfältigen Bemühungen des Vereins zur Barrierefreiheit der Einrichtung zu erläutern. Ein Aufzug, untergebracht im Verbindungsgebäude zu einer räumlichen Erweiterung, soll seiner Vorstellung nach zukünftig die Erschließung aller Räume der Erlebnisausstellung mit Rollstuhl, Kinderwagen oder Rollator ermöglichen. 

Im Anbau sollen zudem behinderten gerechte Toiletten, ein großer Veranstaltungsraum zur Durchführung von Schülerakademien, BNE- Modulen und Workshops und gegebenenfalls ein Wasserlabor Platz finden und so die Liz-Ausstattung weiter deutlich verbessern. „Als BNE- Regionalzentrum haben wir vielfältige Aufgaben und Veranstaltungen für Gruppen und Schulklassen durchzuführen, die diese räumliche Erweiterung erfordern“, so Bernhard Schladör.

Weiterlesen: Liz Möhnesee auf dem Weg zur Barrierefreiheit

"Die Messe war einfach super"

Der neue Standort hat sich für die Möhneseemesse als ideal erwiesen. Organisatorin Stefanie Keyser zeigte sich rundum zufrieden mit den Gegebenheiten in und um Haus Delecke: "Die Messe war einfach super- das Feedback überwältigend." Eindrücke von der Möhneseemesse gibt es im Video oben von Delphin TV.

Weiterlesen: "Die Messe war einfach super"

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok