Naturpromenade auf der Hevehalbinsel barrierefrei

Einzigartig weit und breit:  Die 13 neu konzipierten Stationen der Naturpromenade auf der Hevehalbinsel entlang des Uferrandweges sind jetzt barrierefrei. Besonderheit aller Stationen ist, dass immer mindestens zwei Sinne (Sehen, Fühlen, Hören) angesprochen werden. Im Rahmen der Regionale Südwestfalen 2013 konnte nach Zusage der Fördermittel die Naturpromenade planerisch und baulich überarbeitet werden. Sie ist daher heute auch von Menschen mit Mobilitätseinschränkungen oder Sehbehinderungen erlebbar. 

Als erste Maßnahme wurde der Fußweg um drei „Möhne-Bastionen“ ergänzt, die den Besuchern ermöglicht, an diesen Stellen barrierefrei bis an den See heranzutreten.  Positiver Nebeneffekt: durch diese Besucherlenkung werden Störungen im Natur- und Landschaftsschutzgebiet reduziert.  In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Möhnesee, dem Naturpark Arnsberger Wald, dem Ruhrverband  sowie mit Unterstützung der „Von-Vincke-Schule Soest“ (LWL-Förderschule, Förderschwerpunkt Sehen) gestalteten die Landschaftarchitekten außerdem 13 neue barrierfreie Stationen entlang der Uferpromenade, um die Besonderheiten von Natur und Landschaft zu thematisieren. 

Weiterlesen: Naturpromenade auf der Hevehalbinsel barrierefrei

Messe und Triathlon locken am dritten Augustwochenende

Mit dem Möhnesee-Triathlon und der Möhnesee-Messe stehen am dritten August-Wochenende 2017 zwei Großereignisse am "Westfälischen Meer" an. Im Vorfeld der Messe stellte die Veranstalterin Stefanie Keyser das Event im Interview vor.

Weiterlesen: Messe und Triathlon locken am dritten Augustwochenende

Günne von oben

Der Günner Tim Behrendt hat sehenswerte Aufnahmen mit der Drohne gemacht. Günne und Umgebung von oben können sich sehen lassen.

Spannendes Sommerferienprogramm

Als Piraten auf dem „Westfälischen Meer” machen Kids reiche Beute und erleben im Arnsberger Wald spannende Naturabenteuer. Echte Wildpferde und viele andere Tiere kennenlernen, mit Naturmaterialien basteln, am Wasser spielen: Als Kind die Sommerferien am Möhnesee zu verbringen, ist einfach wunderbar. Und wenn der Nachwuchs strahlt, sind auch Eltern glücklich. Bei so vielen Ferienaktionen beschert jeder Tag ein neues Erlebnis.

Ahoi, Landratten: Freibeuter stechen in See! Bei der Piratenschifffahrt kommen Kinder in verwegenen Kostümen und kapern einen Schatz. Beim Piratenquiz können sie beweisen, dass sie wirklich wahre Seeräuber sind. An Bord des Katamarans MS Möhnesee gibt’s sogar ein standesgemäßes Piratenmahl. Termine für dieses Seeabenteuer sind der 28. Juli sowie der 11. und 25. August.

Weiterlesen: Spannendes Sommerferienprogramm

Möhnesee-Messe vor fünfter Auflage

Das Hamsterrad des Alltags stoppen, eine kleine Auszeit nehmen und reflektieren, was im Leben wirklich wichtig ist – dazu möchte die fünfte Möhnesee-Messe „Gesundheit & Spiritualität“ anregen. Folgerichtig lautet das Motto der Veranstaltung am 19. und 20. August „Zurück zu Dir“. Aussteller aus der Region und ganz Deutschland hat das Netzwerk „Quellen der Kraft“ dazu eingeladen – und erstmals auch Teilnehmer aus der Schweiz.

Vor der fantastischen Kulisse des „Westfälischen Meeres“ fällt Abschalten leicht. Bewusst haben die Veranstalter den Messetermin in die Sommerferien gelegt, um Besuchern einen Kurzurlaub am Möhnesee zu ermöglichen – mit einem Messebesuch als Highlight. Wandern und Radfahren inmitten grüner Natur, Erholung im Seepark und ein Spaziergang entlang der Seepromenade sind ideal, um zur Ruhe zu kommen.

Weiterlesen: Möhnesee-Messe vor fünfter Auflage