Neue Events und neuntes Sparkassen Brückenfest

Die Seetreppe wird 2017 zur Partylocation. An den drei Donnerstagen 27. Juli, 3. und 17. August wird sie Schauplatz der neuen Serie "Feierabend am See". An den Wochenenden 20. und 21. Mai sowie 2. und 3. September macht mit dem Cheatday erstmals ein Streetfoodfestival Station am Möhnesee. Mehr Infos zu den beiden neuen Events gibt es im Video.

Ein absoluter Höhepunkt wird wieder das neunte Sparkassen Brückenfest. Eines der größten Freiluft-Events der Region, das Sparkassen Brückenfest, bietet auch in diesem Jahr am Möhnesee ein absolutes Top Programm. Die beliebte und bekannte Veranstaltung ist längst überregional ein Begriff und die Gäste schätzen die einzigartige Atmosphäre der Veranstaltung direkt am Möhnesee.  Ein attraktives, vielfältiges Programm zu Lande und zu Wasser dürfte vom 11. bis 13. August wieder rund 20.000 Besucher anlocken. 

Er gehört zum festem Inventar der Veranstaltung: Party-DJ Oliver Macha wird auch in diesem Jahr am Freitag und Samstag die Gäste durch das Programm führen und für die spezielle Unterhaltung sorgen. Nach der offiziellen Eröffnung freuen wir uns die Top 40 Coverband „Supreme“ erstmalig am Möhnesee präsentieren zu können.  Er war Stargast des ersten Brückenfestes im Jahr 2009: Tim Toupet, der singende Frisör aus Köln, kommt wieder zum Möhnesee. Im Gepäck hat er natürlich all seine Hits, wie „Das Fliegerlied“, „Allee Allee“, „Humba Humba Täterää“ und natürlich auch seinen neuen Mallorca Hit „Du Bist meine Nummer 1,2,3,4“

Weiterlesen: Neue Events und neuntes Sparkassen Brückenfest

Katastrophenschutz übt Einsatz auf Möhnesee


Rund 150 Kräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst, Deutscher Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), Deutschem Roten Kreuz (DRK), Malteser Hilfsdienst (MHD) und Technischem Hilfswerk (THW) üben am Samstag, 8. April 2017, am Möhnesee. Ziel und Schwerpunkt sind die Koordinierung des Zusammenspiels der verschiedenen Katastrophenschutzeinheiten sowie die Herangehensweise an eine Wasserrettungslage auf dem Möhnesee.

Ab 9 Uhr sammeln sich die Kräfte im Raum Körbecke. Zwischen 9.30 Uhr und 12.30 Uhr werden diese Kräfte dann für den Ernstfall üben. Die Übung findet am und auf dem Möhnesee im Bereich zwischen dem Delecker Becken und Körbecke statt. Für eine realistische Wirkung auf die Einsatzkräfte werden unter anderem auch Unfalldarsteller eingesetzt. Neben diversen Rettungsbooten werden auch Einsatztaucher der DLRG zum Einsatz kommen. (Pressemeldung Kreis Soest). Damit die Koordination stimmt, gibt es immer wieder gemeinsame Übungen der verschiedenen Institutionen (siehe Video).

Neuer Online-Reiseführer für den Möhnesee

Der Frühling lockt die Menschen an den Möhnesee, den flächenmäßig größten Stausee des Sauerlands. Pünktlich zum Saisonbeginn ist auch der Reiseführer Möhnesee gelauncht worden. Das erste vollwertige Informationsangebot für den Möhnesee richtet sich an Tagesausflügler, Urlauber und Einheimische gleichermaßen. Der Online-Reiseführer informiert seine Besucher umfassend über Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten, über aktuelle Veranstaltungen in und um Möhnesee sowie über das hiesige Gastronomieangebot und vorhandene Unterkünfte.

Neben ausführlichen Artikeln setzt der Reiseführer Möhnesee dabei vor allem auf großformatige Fotografien, die die Schönheit dieses Naturparadieses eindrucksvoll bezeugen. Viele Attraktionen und Aktivitäten werden außerdem durch Bildergalerien und Videos visualisiert. Auf diese Weise vermittelt das Internetangebot einen realistischen und vielseitigen Eindruck von der reizvollen Region und trägt somit maßgeblich zur Förderung des Tourismus bei.

Weiterlesen: Neuer Online-Reiseführer für den Möhnesee

Spannende Osterferien und blühendes Frühjahr 2017 am Möhnesee

Der Naturpark Arnsberger Wald schimmert in frischem Grün, im „Westfälischen Meer“ bricht sich das Sonnenlicht, und in der Soester Börde stehen endlose Rapsfelder in voller Blüte. Bei einem Kurzurlaub am Möhnesee genießen Gäste in den Osterferien die erwachende Natur. Der Dreiklang von Wasser, Wind und abwechslungsreicher Landschaft verlockt zum Wandern, Radfahren oder einer Schiffsfahrt. Zudem hat die Möhnesee Touristik spannende Ferientipps zusammengestellt.

Für das erste Sonnenbad der Saison ist der Seepark in Körbecke perfekt: Ein Spaziergang über die Promenade oder eine Pause auf der mit Rasen bewachsenen Seetreppe tut nach dem langen Winter einfach gut. Sonne tanken Gäste auch an Deck der M.S. Möhnesee: Ab 2. April sticht das Ausflugsschiff wieder mehrmals täglich in See. Am Ostersonntag, 16. April, ist an Bord ein Osterbrunch angerichtet. Anmeldung ist erforderlich.

Weiterlesen: Spannende Osterferien und blühendes Frühjahr 2017 am Möhnesee

Frankreich als Schwerpunkthema in Drüggelte

Ein außergewöhnlicher Hörgenuss erwartet die Besucher zur Eröffnung der 28. Drüggelter Kunst-Stückchen am Samstagabend, 3. Juni, wenn die Philharmonie Südwestfalen mit dem russischen Alphornbläser Arkady Shilkloper auftritt. Das Konzert bindet das Schweizer Nationalinstrument meisterhaft in die Welt des sinfonischen Orchesters ein. Gemeinsam mit dem Solisten präsentiert das Landesorchester NRW mit Charles Olivieri-Munroe einen Mix aus Klassik, Jazz und Blues. Komponiert hat Daniel Snyder das Werk für das Menuhin-Festival in Gstaad – wo die Philharmonie Südwestfalen 2007 auftrat.

Der Sonntag steht ganz im Zeichen deutsch-französischer Beziehungen, der Freundschaft zwischen der Heimatgemeinde Möhnesee und dem elsässischen Wintzenheim. Nach der Pfingstsonntagsmatinee mit dem Duo La Vigna, das in der Kapelle französische und italienische Barockmusik auf kostbaren Blockflöten, Theorbe und Barocklaute inszeniert, haben am Nachmittag Chöre aus den beiden Partnergemeinden ein musikalisches Rendezvous. „Brassige“ Momente trägt die Blasmusikkapelle „Harmonie Hohlandsbourg“ aus Wintzenheim bei.

Weiterlesen: Frankreich als Schwerpunkthema in Drüggelte