Sparkassen-Firmenlauf Soest wieder ausgebucht

Der Sparkassen-Firmenlauf für den Kreis Soest ist erneut ausgebucht. Wieder haben sich 4.000 Läufer, Walker und Nordic-Walker für das Spektakel am 12.Juli am Möhnesee angemeldet. Tage vor dem Meldeschluss war bereits die Teilnehmergrenze erreicht. Aufgrund der Parkplatzsituation haben die Veranstalter vor zwei Jahren zusammen mit der Gemeinde Möhnesee entschieden, die Grenze für das Laufevent auf 4.000 aktive Sportler festzulegen. Damit festigt der Firmenlauf nach dem Sparkassen-Silvesterlauf von Werl nach Soest den Platz 2 in der Rangliste der Sportveranstaltungen, die im Kreis Soest die meisten Teilnehmer auf die Strecke bringen.

„Wir hätten gut 500 Firmenläufer mehr aufnehmen können, die Nachfrage ist ungebrochen groß“, erklärte Organisator Ingo Schaffranka. Das Online-Portal www.firmenlauf-soest.de wurde noch vor der offiziellen Frist geschlossen. Einen Schalter für Nachmeldungen vor Ort, wird es auch in diesem Jahr nicht geben. „Wir hatten die Unternehmen bereits vor vier Wochen auf diese Situation hingewiesen und um zügige Anmeldungen gebeten. Jetzt freuen wir uns auf einen tollen Laufevent rund um den Möhnesee“, sagt Schaffranka.

Zuvor werden am DAK-Teamleader-Diner am 5. Juli ab 18 Uhr im Fordcenter Soest die Startunterlagen und die letzten Informationen an die rund 230 Vertreter der teilnehmenden Firmen, Gruppen und Institutionen übergeben. Inhaber, Mobilitätspartner des Firmenlaufes und zugleich natürlich Gastgeber des Teamleader-Diners, Jochen Bock, freut sich zusammen mit Organisator Ingo Schaffranka auf den Abend. „Wir bieten gerne unsere modernen Räumlichkeiten für DAK-Teamledertreffen an und sind begeistert über das Netzwerken unter den verschieden Firmenvertretern“, erklärt der erfolgreiche Unternehmer vom Soester Ford Center.

Mehr als 220 Firmen, Gruppen und Institutionen haben zur siebten Auflage des Sparkassen-Firmenlaufes am Möhnesee gemeldet. Die Warsteiner Brauerei begrüßt die Gäste im Fordcenter mit einem frischen Pils, während das Team vom katholischen Hospitalverbund um Christoph Brüggemann für kleine, gesunde Snacks sorgt. Die DAK Gesundheit konnte darüber hinaus die im Kreis Soest bekannte Ernährungsberaterin Ute Nübel für den Abend gewinnen, die wertvolle Tipps und Anregungen zur richtigen Ernährung für Sportanfänger geben wird. Das Innendienstteam von Hellweg Solution wird im Anschluss an die kurzen Vorträge die Startunterlagen mit den letzten Tipps und Informationen an die Teamleader herausgeben. (Pressemeldung Sparkassen-Firmenlauf Kreis Soest) Den Streckenverlauf gibt es im Zeitraffervideo:

Sparkassen-Firmenlauf Soest wieder ausgebucht

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok