Provinzial-Geschäftsstelle Franke hilft die Günner Osterfeuerspende auf 5.000 Euro aufzustocken

Die Westfälische Provinzial Versicherung ist ein traditionsreiches Unternehmen, das dem Gemeinwohl verpflichtet und tief in der Region verwurzelt ist. Zu den mehreren tausend Menschen, die im Innen- und Außendienst für das Unternehmen in Westfalen tätig sind, zählen auch Sven Franke und seine Mitarbeiter in der Geschäftsstelle für die Gemeinde Möhnesee in Körbecke.

Dank der Hilfe von Franke gelang es nun den Initiatoren des Günner Osterfeuers, den Erlös der Veranstaltung mit Unterstützung des Vereins Provinzialer in Westfalen-Lippe helfen e.V. zu einer Gesamtspende von 5000,- Euro für das Kinder- und Jugendhospiz Balthasar aufzustocken.

In Günne setzt sich Bärbel Pantel schon seit langem für das Hospiz ein. Dieses Engagement hat auch ihren Sohn Jan Lukas angesteckt. Mit seinen Mitstreitern von der Organisation des Günner Osterfeuers gibt Pantel junior schon länger den Erlös an die Einrichtung in Olpe. Dieses große Engagement für das Kinder- und Jugendhospiz hat bei Sven Franke großen Anklang gefunden. Der Geschäftsstellenleiter der Provinzial in Möhnesee hat bereits vorherige Aktivitäten wohlwollend begleitet. Dank der Möglichkeit den Verein Provinzialer helfen einzubeziehen, hat sich nun die Chance ergeben, den Erlös des Osterfeuers auf die beachtliche Gesamtsumme von 5.000,- Euro zu erhöhen.

 Das Bild zeigt wie die engagierten Günner Bärbel Pantel (von links), Kevin Schimana, und Jan Lukas Pantel Lisa-Marie Vetter vom Haus Balthasar die Spende zusammen mit Sven Franke und Ralf Hettwer von der Provinzial überreichen. - Foto: privat

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok