Klarinetten-Lesung mit Norbert Lammert und barocke Opulenz

Mit von der Polit-Prominenz ausgewählten Texten, untermalt von Klarinetten-Riffs, starten die 30. Drüggelter Kunst-Stückchen vom 8. bis 10. Juni in ihr Jubiläumsjahr. Nicht fehlen dürfen zum Jubiläum von Westfalens kleinem, aber feinem Festival zu Pfingsten am Möhnesee die „Hausmusiker“, die Leipziger Blechbläsersolisten. Wer Vorfreude verschenken möchte, legt Tickets unter den Weihnachtsbaum.

Der Bochumer Norbert Lammert, Bundestagspräsident a.D., ist „Ruhrpöttler“ und weiß klare Kante zu zeigen. In seinem Programm „Kopfüber – Weltunter!“ präsentiert er mit Scharfblick ausgesuchte Texte, die das aktuelle Weltgeschehen kommentieren. Treffsicher und von oft brillantem Humor geprägt, ist sein Thema die scheinbar immerwährende Zerrüttung des Kosmos. Er zitiert Gegenwärtiges und Vergangenes und findet dabei die erstaunlichsten Parallelen.

Weiterlesen: Klarinetten-Lesung mit Norbert Lammert und barocke Opulenz

Engere Zusammenarbeit von Landschaftsinformationszentrum und Naturpark

Der Naturpark Arnsberger Wald und das Landschaftsinformationszentrum Wald und Wasser Möhnesee (Liz) rücken bei der Umweltbildung noch enger zusammen, um Führungen, Veranstaltungen und Fortbildungen qualitativ weiter zu verbessern. Dr. Jürgen Wutschka, Verbandsvorsteher des Naturparks Arnsberger Wald, und Bernhard Schladör, 1. Vorsitzender des Trägervereins des Liz, unterzeichneten zu diesem Zweck am 13. November 2018 eine neue Kooperationsvereinbarung. 

Bereits Anfang des Jahres wurde der Naturpark Arnsberger Wald vom Verband Deutscher Naturparke (VDN) zum zweiten Mal als Qualitätsnaturpark ausgezeichnet. Hierfür mussten neben etlichen anderen Kriterien auch viele Qualitätsstandards in den Handlungsfeldern "Umweltbildung und Kommunikation" sowie "Erholung und nachhaltiger Tourismus" erfüllt werden. Das Liz übernimmt als Naturparkzentrum des Naturparks Arnsberger Waldes die Aufgaben in diesen Handlungsfeldern.

Weiterlesen: Engere Zusammenarbeit von Landschaftsinformationszentrum und Naturpark

Vortrag und Wanderung

Zwei interessante Veranstaltungen stehen im Rahmen des Jahresprogrammes 2018 des Landsschaftsinformationszentrum (Liz) Wasser und Wald Möhneseeauf dem Programm. Unter Leitung von Karl-Heinz Does laden das Heinrich Lübke-Haus (HLH) und das Liz am Dienstag, 20. November zu einem interessanten Vortrag mit Bildern aus 100 Jahren Möhnesee ein. Besonders wird in dem Vortrag auf die Fragestellung warum die Sperrmauer hier ins Möhnetal gebaut wurde und die Geschichte eingegangen. Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr im HLH. 

Weiterlesen: Vortrag und Wanderung

Lake-Run feiert gelungene Trendelburg-Premiere

Der Suzuki Lake-Run feierte zum Abschluss seiner vierteiligen Serie eine gelungene Premiere in Trendelburg. Nach den Events in Winterberg, Bremen und Möhnesee fand erstmals eine Auflage der vierteilige OCR-Reihe in Nordhessen statt. Hier gab es nicht nur die Plakette der Steel Edition für alle Teilnehmer und Pokale für die Sieger der drei Strecken über acht, 14 und 22 Kilometer. Es wurden auch die Master of Elements gekürt, die bei allen Lake-Run-Editions mit dabei waren und die Besten der Besten der Serie prämiert. Die Siegerehrung besaß dank der Trendelburger Symbolfigur Ritter Dietrich eine ganz besondere Note.

Die Heimat der Trailwoodrunners bot eine ideale Kulisse. Der Wechsel zwischen der idyllischen Landschaft von Reinhardswald und Diemel im Zusammenspiel mit der historischen Altstadt in einer OCR-begeisterten Region sorgte bei Teilnehmern und Zuschauern für viel Freude. „Manch einer der Läufer verriet mir nach dem Rennen, dass er zwischendurch einfach mal stehen blieb, um unsere Landschaft zu genießen“, freute sich Trendelburgs Bürgermeister Martin Lange über aufmerksame Gäste. Lake-Run-Veranstalter Ingo Schaffranka war sehr angetan von der Gastfreundschaft: „Vom Bürgermeister bis hin zum Helfer sind wir hier sehr herzlich willkommen geheißen worden.“

Weiterlesen: Lake-Run feiert gelungene Trendelburg-Premiere

Werbung: Caranvanverleih Engelbracht verschenkt ein Wochenende mit einem MietCamper

Caranvanverleih Engelbracht verlost auf Facebook unter Gewinnspielteilnehmern ein verlängertes Wochenende mit dem MietCamper Profila T720. Der Gewinnspielzeitraum läuft bis zum 11.11.2018 um 18 Uhr. Alle Infos gibt es auf der Webseite von Engelbracht und auf deren Facebookseite.

Weiterlesen: Werbung: Caranvanverleih Engelbracht verschenkt ein Wochenende mit einem MietCamper

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok